Kurs-Nr. B01-02: Senioren an’s Netz

Wann:
3. März 2020 um 14:00 – 16:30
2020-03-03T14:00:00+01:00
2020-03-03T16:30:00+01:00
Wo:
74420 Oberrot
Kontakt:
Dipl.-Medienwirtin (FH) Ulrike Otto
0178 - 1365766

Kursinfo:
Sind es die englischen Begriffe (“App”, “Attachement”, “Widgets” usw.) und die vermeintlich komplizierte Technik, warum Senioren noch nicht den Weg in das Netz genommen haben?

Nur rund 42 Prozent der über 70-Jährigen sind regelmäßig im Internet aktiv, auch wenn ihr Anteil mehr und mehr zunimmt. Dabei könnten gerade auch sie von technischen Möglichkeiten profitieren. Die Generation 60plus ist besser aufgestellt. 74 Prozent der Menschen über 60 sind online (Bezugsjahr 2017). 

In diesem Kurs erfahren die Senioren und die Generation 50plus mit einem speziellen Begriffsverzeichnis (Glossar) diese Hürde der Fachbegriffe zu nehmen.

Sie lernen die vielen Möglichkeiten der Internet-Nutzung kennen, denn immer mehr Dinge des täglichen Lebens (sich informieren, unterhalten, einkaufen, Anträge abschicken, Termine vereinbaren und vieles mehr können im Internet erledigt werden. Das ist praktisch und erleichtert viele Lebensbereiche.

Wir möchten Ihnen den Einstieg in die Welt der neuen Medien erleichtern und Sie darin bestärken, den Computer als selbstverständliches Instrument Ihres Alltags aktiv und kreativ zu nutzen.

Voraussetzung:
PC- und Windows-Kenntnisse

Kursinhalte:

  1. Wie komme ich ins Internet?
  2. Wie funktioniert das Internet?
  3. Wie finde ich, was ich suche (Hobby, Reisen, Einkaufen)?
  4. Wie schreibe ich Briefe mit E-Mail (Text, Fotos, Sprache)?
  5. Wie sieht es mit Datenschutz und Datensicherheit im Internet aus?

(Für mehr Informationen zum Thema: Daten- und Verbraucherschutz im Internet:
Kurs-Nr. C01: Datenschutz im Internet und Kurs-Nr. C02: Wie man Risiken im Internet vermeidet)

Teilen: